30.10.2013

Willkommen an der TH Nürnberg

Empfang für neuberufene Professorinnen und Professoren

Am 30. Oktober 2013 fand an der TH Nürnberg zum ersten Mal eine Begrüßungsfeier für alle neuberufenen Professorinnen und Professoren statt. Präsident Prof. Dr. Michael Braun und Vizepräsidentin Prof. Dr. Susanne Weissman begrüßten 16 neuberufene Professorinnen und Professoren aus elf verschiedenen Fakultäten. Bei der anschließenden Campusführung mit dem Präsidenten und der Vorstellung der zentralen Services der Hochschule hatten die Neuberufenen die Möglichkeit, ihre Hochschule besser kennen zu lernen. Beim informellen Ausklang waren sich alle Beteiligten einig, dass die Willkommensveranstaltung ein voller Erfolg war.

Die Idee

Gerade die Anfangsphase ist ein weichenstellender Abschnitt, um sich nicht nur zu der eigenen Fakultät, sondern zu der Technischen Hochschule insgesamt zugehörig zu fühlen. Daher möchte die Hochschule ihre neuberufenen Professorinnen und Professoren von Anfang an begleiten. Das Programm soll die Neuberufenen beim Einfinden in die Hochschulstrukturen sowie beim Aufbau eines interdisziplinären Netzwerks unterstützen.

Das Programm

Das im Wintersemester 2013/14 ins Leben gerufene OHM-Neuberufenenprogramm erstreckt sich über zwei Semester und besteht aus drei Bausteinen. Neben dem Neuberufenen-Empfang lädt die TH Nürnberg in moderierten Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen wie z. B. Lehre oder Hochschulmanagement zum fakultätsübergreifenden Austausch ein. Ergänzt wird das Programm durch gegenseitige Hospitationen zwischen den Neuberufenen.

Für Prof. Dr. Susanne Weissman ist das Programm ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung: „Es geht darum, dass sich die Professorinnen und Professoren an der TH Nürnberg wohlfühlen, sich mit „ihrer“ Hochschule identifizieren und für deren Weiterentwicklung einsetzen.“

Weiterführende Informationen zum OHM-Neuberufenenprogramm finden Sie unter:

www.th-nuernberg.de/neuberufene

Alle Nachrichten
Anfahrt