11.07.2017

Wie Technik den Journalismus verändert

Die TH Nürnberg ist Kooperationspartner im Seminarprogramm der Tutzinger Journalistenakademie am 7. und 8. September

Am 7. und 8. September 2017 dreht sich bei der Tutzinger Journalistenakademie alles um Innovationen. Unter dem Motto „Wie Technik den Journalismus verändert“ zeigen Expertinnen und Experten aus der Medienbranche, was die nächsten Jahre in der Medienwelt möglich ist. Themen sind beispielweise Künstliche Intelligenz und die automatisierte Kommunikation mit den Nutzern, die Personalisierung der News-Angebote auf den verschiedenen Endgeräten sowie 360-Grad-Berichterstattung und Virtual Reality.

Die TH Nürnberg ist Kooperationspartner der Tutzinger Journalistenakademie und wird dort durch Prof. Markus Kaiser, Professor für praktischen Journalismus an der Fakultät Angewandte Mathematik, Physik und Allgemeinwissenschaften, vertreten.

 

Bild: Akademie für Politische Bildung Tutzing

Alle Nachrichten
Anfahrt