13.03.2015

Vorsicht explosiv!

KinderUNI-Veranstaltung mit chemischen Experimenten

Kurzweilige Experimente vor ernstem Hintergrund: Honorarprofessor Dr. Bernd Scheel ließ es  am Freitag, 13. März, so richtig krachen. Er erzeugte im Hörsaal kleine Brände und Explosionen. Mit Experimenten um das Gefahrendreieck "Brennbare Stoffe – Sauerstoff – Zündquellen" machte er auf Gefahren aufmerksam, die beim alltäglichen Umgang mit Gefahrstoffen im Haushalt vorhanden sind. Am Ende der Veranstaltung gab es ein kleines Feuerwerk. Die KinderUNI-Veranstaltung war sehr gut besucht: Rund 80 Mädchen und Jungen von acht bis zwölf Jahren hatten sich im großen Hörsaal in der Wassertorstraße 10 versammelt, um bei den Experimenten dabei zu sein.

Alle Nachrichten
Anfahrt