02.08.2017

TH Nürnberg auf der "LASER World of Photonics"

Das Institut POF-AC stellte aktuelle Projekte zum Leitthema "Power over Fiber" vor

Das Institut Polymer Optical Fiber Application Center (POF-AC) der TH Nürnberg hat auf der Weltleitmesse für Laser, Optik und Photonik der „LASER World of Photonics“ in München aktuelle Projekte und Ergebnisse auf dem Gemeinschaftsstand der Bayerischen Hochschulen ausgestellt. Der Stand wird vom Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert. Das diesjährige Leitthema des Instituts war Energieversorgung mittels optischer Fasern – „Power over Fiber“. Der ausgestellte Demonstrator zeigte anschaulich wie ein optisch gespeistes Sensornetzwerk funktionieren kann.

Das Institut POF-AC erforscht und entwickelt Komponenten und Systeme der Faseroptik und der optischen Technologien. Anwendungen finden sich in Branchen wie der Automobilindustrie, der Energietechnik, der industriellen Automatisierung sowie in der Umwelt-, Haus- und Gebäudetechnik.

Das Institut und die TH Nürnberg erweitern ihre Kompetenzgebiete auch auf internationaler Ebene durch neue Kontakte, die eine wichtige Ausgangsbasis für zukünftige Forschungs- und Entwicklungskooperationen sind.

Alle Nachrichten