15.05.2018

TH Nürnberg an Bord des Ausstellungsschiffs MS Wissenschaft

Digitalisierung, das magische Schlagwort – Die TH Nürnberg präsentiert ein interaktives Exponat zur Zukunft der Arbeit

Nürnberg, 15. Mai 2018. Leinen los: am Dienstag, den 15. Mai 2018, startet das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft in Berlin – mit an Bord ein interaktives Exponat der TH Nürnberg. Gezeigt werden rund 25 Exponate von verschiedenen Forschungseinrichtungen und Hochschulen. Thema des Wissenschaftsjahrs 2018 sind die Arbeitswelten der Zukunft.
Immer digitaler – wie verändern neueste Technologien unser Arbeitsleben? Wie und was werden Menschen in Zukunft arbeiten? Welche Auswirkungen hat das auf den Arbeitsmarkt, vor welchen Chancen und Herausforderungen steht unsere Gesellschaft?

Das interaktive Exponat der TH Nürnberg lädt die Besucherinnen und Besucher an Bord des Schiffs ein, zu entdecken, inwiefern technische Innovationen, wie der 3D-Druck, Produktions- oder Serviceroboter oder die künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändern. Produktionsabläufe verändern sich, es entstehen neue Berufe. Es entwickeln sich neue Kommunikationsformen und Gewohnheiten im Informationsaustusch – dadurch wandelt sich auch unsere Kultur.
In Nürnberg sind alle Besucher vom 6.-9. Oktober eingeladen, die spannende Schau auf der MS Wissenschaft anzuschauen und mitzumachen. Das Ausstellungsschiff legt auf seiner Tour von Berlin nach Franken in rund 30 Städten an.


Die Ausstellung ist zentraler Bestandteil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog (WiD) ausgerufenen Wissenschaftsjahr 2018.
Die Ausstellung der MS Wissenschaft spricht verstärkt Schulen, Jugendliche und Familien an. Spannende Themen-Events aus dem Format ‚Dialog an Deck‘ richten sich an größere Teilnehmerkreise. Der Eintritt ist frei. 

Mehr Informationen zur MS Wissenschaft: ms-wissenschaft.de

Hinweis für Redaktionen:
Kontakt:
Hochschulkommunikation, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presse@th-nuernberg.de

Alle Nachrichten
Anfahrt