19.04.2016

Summer Career Day

15 Unternehmen präsentierten sich in der Fakultät Betriebswirtschaft

Informationen über potenzielle Arbeitgeber konnten die Studierenden der Fakultät Betriebswirtschaft am 19. April ganz zwanglos in den Pausen zwischen den Vorlesungen "mitnehmen". Ab 11.00 Uhr präsentierten sich im Foyer in der Bahnhofstraße 87 15 Firmen aus unterschiedlichen Branchen, um potenzielle Nachwuchskräfte kennenzulernen. Parallel dazu boten einige Unternehmen Workshops zu speziellen Themen wie "Risiken im Griff – Fallstudien zur Internen Revision", "Die Bewerbung aus der Sicht eines Personalers" oder "Wie beeinflusse ich mein Einstiegsgehalt?"
an. Neben den spontanen und eher unverbindlichen Gesprächen an den Infoständen konnten auch Termine für Einzelgespräche gebucht werden. Organisator der Veranstaltung war der Absolventen- und Förderverein der Fakultät Betriebswirtschaft.

Gleichzeitig fand im hinteren Bereich des Foyers die Praktikumsmesse der International Business-Studierenden statt. An verschiedenen Ständen berichteten die so genannten „Returners“ über ihre Erfahrungen während des Auslandspraktikums. Besonders für Studierende, die auch außerhalb von Deutschland praktische Erfahrungen sammeln wollen, war dies eine gute Gelegenheit, um sich über mögliche Unternehmen und Gastländer, die sprachlichen Voraussetzungen und kulturellen Herausforderungen zu informieren. Zu den vorgestellten Unternehmen gehörten beispielsweise IKEA in Budapest/Ungarn, DB Schenker in Sydney/Australien oder die DZ Bank AG in New York/USA.

Alle Nachrichten
Anfahrt