15.08.2018

„Strohm und Söhne“ unter den Top Ten in Hockenheim

NoRa5 ist das erfolgreichste Rennfahrzeug der Vereinsgeschichte

Das Formula Student Team „Strohm und Söhne“ der TH Nürnberg hat bei seinem letzten Rennen der Saison auf dem bekannten Hockenheimring eine Spitzenposition erreicht. Das Team der TH Nürnberg hat sich in der Electric Class gegen 39 internationale Teams aus 25 Nationen behauptet und mit seinem Fahrzeug NoRa 5 den achten Platz in der Gesamtwertung erreicht.


Das Team hat in den vergangenen zwei Jahren stetig daran gearbeitet NoRa5 zu optimieren und noch besser in allen Disziplinen zu werden. Nach einem hervorragenden Ergebnis in Italien sammelten die Studierenden auch in Österreich am Spielbergring wertvolle Erfahrungen. Dieses Engagement hat sich in Hockenheim ausgezahlt. Die Königsdisziplin, das Endurance-Rennen, haben lediglich elf Teams in dieser Klasse erfolgreich beendet: Darunter das Team der TH Nürnberg, welches in dieser Disziplin den 6. Platz erreichte. Damit ist NoRa5 das erfolgreichste Rennfahrzeug der Vereinsgeschichte.
Mehr Informationen unter http://www.strohmundsoehne.de

Alle Nachrichten
Anfahrt