10.10.2018

STMicroelectronics ist neuer Hörsaalsponsor der TH Nürnberg

STMicroelectronics unterstützt die TH Nürnberg ab dem Wintersemester 2018/2019 durch die Ausstattung von drei Räumen

Foto von links nach rechts: Prof. Dr. Peter Urbanek, Prof. Dr. Stefan May und Prof. Dr. Frank Pöhlau von der TH Nürnberg, Dr. Bernhard Rauscher von STMicroelectronics

 

STMicroelectronics unterstützt die TH Nürnberg ab dem Wintersemester 2018/2019 durch die Ausstattung von drei Räumen mit den Entwicklungswerkzeugen des STM32 Open Development Environment: Am Standort Keßlerplatz im Raum KA.640 durch den Einsatz des „STMicroelectronics Robotics Teaching & Research Laboratory“, am Standort Wassertorstraße im Raum WE.109 durch das „STMicroelectronics Embedded Systems Teaching Laboratory“ und im Raum WE.115 mit der Ausstattung durch das „STMicroelectronics Microcomputer Teaching Laboratory“. Durch das Sponsoring haben Studierende der Fakultät Elektrotechnik, Feinwerktechnik und Informationstechnologie die Möglichkeit mit hochwertigen und innovativen Entwicklungswerkzeugen zu arbeiten.

Ausbildung für die Industrie 4.0
Die Studierenden profitieren durch den Einsatz der weltweit bekannten NUCLEO-Boards der am Markt führenden Mikrocontroller-Familie STM32, die mit den analogen Erweiterungsboards X-NUCLEO modernste Sensorsysteme, Motorsteuerungen, HF-Netzwerke und speicherprogrammierbare Steuerungen aufbauen, wie sie in der ‚Industrie 4.0‘ benötigt und eingesetzt werden. Die aktuelle Software für die verwendeten Komponenten ist online abrufbar, so ist eine schnelle und problemfreie Systementwicklung durch die Studierenden gewährleistet.

STMicroelectronics
STMicroelectronics ist ein weltweit führendes Halbleiterunternehmen. Die intelligenten und energieeffizienten Produkte und Lösungen des Unternehmens kommen in der Elektronik zum Einsatz. ST-Produkte sind überall präsent – sie sorgen für intelligente Lösungen im Auto, in Fabriken, Städten und Wohnungen, ergänzt durch die kommende Generation von Mobil- und Internet-of-Things-Produkten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.st.com

Alle Nachrichten
Anfahrt