27.02.2014

Rekord bei den Schülerinnenprojekten

Mehr als 500 Schülerinnen besuchten die TH Nürnberg

Der Besuch von Schülerinnen des OHM-Gymnasiums Erlangen bildete am 27. Februar den Abschluss des Programms step_by_step: In diesem Wintersemester wurde mit insgesamt mehr als 500 Schülerinnen aus zehn Kooperationsgymnasien ein Rekordbesuch erreicht. Das Projektteam von 30 engagierten Studentinnen bot mit Unterstützung von Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der technischen Fakultäten in vielen Workshops spannende Praxiseinblicke, um Schülerinnen langfristig Lust auf ein technisch-naturwissenschaftliches Studium zu machen. Studentinnen, die selbst erfolgreich ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium an der TH Nürnberg absolvieren, dienten den jungen Schülerinnen als Ansprechpartnerinnen und Vorbilder.

Das vielfältige Workshop-Angebot wurde durch drei neue Workshops erweitert: „Technik-Redakteurin“ (AMP): Schülerinnen führten ein Interview mit dem Rennteam Strohm+Söhne und schrieben einen Artikel darüber; „Lippenpflegestift“ (Chemie): Schülerinnen kreierten einen Lippenpflegestift mit natürlichen Inhaltsstoffen; „Beton kreativ“ (Bauingenieurwesen): Schülerinnen stellten für den „Walk of Fame“ einen Stern aus Frischbeton her, der eigenhändig signiert wurde.

Alle Nachrichten
Anfahrt