25.07.2017

Rauschendes Defilée

Die Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik verabschiedete ihre Absolventinnen und Absolventen

Die Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik begrüßte rund 455 Gäste zur Abschlussfeier der diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. Für etliche Verwandte und Freunde, die im großen Hörsaal keinen Platz mehr fanden, wurde die Übergabe der Urkunden und Preise per Video in andere Räume übertragen. Im Saal selbst hatte ein studentisches Team um Prof. Dr. Heinz Brünig mit geschickt gesetztem Licht ein ansprechendes Ambiente geschaffen.

Die Veranstaltung war, der Name DefiLEE sagt es schon, perfekt durchchoreografiert.  Dekan Prof. Dr. Frank Pöhlau überreichte 170 Abschlussurkunden.

Freunde und Förderer beteiligten sich an den Auszeichungen für besonders herausragende Leistungen der Absolventinnen und Absolventen:

Den VDE-Preis 2017 erhielt Anja Wölfel, den Ifkom-Förderpreis 2017 Andreas Vargiu, den International Co-operative Studies Award Julius Kraus, und den Optoflux-Preis teilten sich Lucas Pfeifer und Matthias Brandl.

Die Fakultät selbst vergab Preise für die Studiengangsbesten:

Markus Zocher (Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik)

Johannes Steib (Bachelor Media Engineering)

Astrid Müller (Bachelor Medizintechnik)

David Ilioae (Bachelor Mechatonik/Feinwerktechnik)

Andreas Geiger (Master Applied Research in Engineering Sciences)

Jan Taufer (Master Elektronische und Mechatronische Systeme)

Rachel Blandine Seuji Ngasam erhielt eine Auszeichnung als besonders engagierte (reguläre) internationale Studierende.

Nach dem offiziellen Teil und passend zum warmen Wetter traf sich ein Teil der "efi-Familie" auf der Dachterrasse des Hochschulgebäudes Wassertorstraße zum Grillen. Dort hatten zum Glück alle Platz.

Alle Nachrichten
Anfahrt