26.10.2017

Praxis mit Brezen bei Brezen Kolb - Oder was sind Erfolgsfaktoren heute?

Was macht ein Unternehmen aus? Was macht einen Unternehmer aus? Wirklich! Das sind die Fragen, welchen sich die Studierenden des Bachelor „Management in der Biobranche“ stellen wollen.

Dazu sollte der Besuch beim Brezen-Bäcker Nummer 1 in Franken (oder in Europa?) dienen. Und diese Visionen gab es auch aus „erster Hand“. Der Inhaber selbst, Peter Kolb, führte die Studierenden des Dozenten Alexander Zeitelhack 2 Stunden durch den Betrieb. Es gab anschließend noch Informationen „aus dem Nähkästchen“.


Peter Kolb: „Der Inhaber muss wie die Firma heißen.“ Das war die Vision, welche ihn dazu veranlasst hatte wenige Woche vor seiner Hochzeit bei der Verwaltung eine Namensänderung zu beantragen. Er nahm den Namen seines Großvaters an. Und auch beim Management geht Peter Kolb eigenwillige Wege. „Marketing ist relativ. Wir machen hier mehr Handwerk als Management. Wir wollen zuerst immer das beste Produkt herstellen. Unsere Brezen sind unser Marketing.“ – so der Familienunternehmer. Und auch ganz banale Dinge machen den Erfolg aus.


„Wir haben festgestellt, dass geschnittene Gurken für unsere Gelbwurst-Brezen € 15.000,- mehr kosten. Da haben wir unsere Mitarbeiter gebeten, doch die Gurken selbst zu schneiden.“ Theorie versus Praxis, Lernwissen vs. Erfahrungswissen. Dieses Spannungsverhältnis den Studierenden nahe zu bringen ist das Ziel der TH Nürnberg.

Alle Nachrichten
Anfahrt