10.04.2018

ohmformat – Die Fotografie-Ausstellung der TH Nürnberg geht in die sechste Rund

Ab dem 13. April 2018 stellen Design-Studierende der TH Nürnberg unkonventionelle Werke mit großer künstlerischer Kraft vor

Gegen den Strich und von beeindruckender Ausdrucksstärke: Sind Männer in Damenmänteln irritierend? Warum prägen sich die spannenden Fotografien von einer Frachtschiffreise zum Mittelmeer beim Betrachter ein? Die Ausstellungsreihe ohmformat der Fakultät Design an der TH Nürnberg präsentiert die Vielseitigkeit des Moduls Fotografie. Die Design-Studierenden zeigen starke Werke von Fashion bis zur Dokumentarfotografie. Die Vernissage findet am 13. April um 19.00 Uhr statt, die Ausstellung ist anschließend bis zum 26. April 2018 zu sehen.

 

Nürnberg, 10. April 2018. Immer wieder neu ist es eine spannende Frage: Warum bleibt der Blick an einem Foto hängen, was bindet die Aufmerksamkeit, die Faszination und die Leidenschaft für ein Foto? Die Design-Studierenden der TH Nürnberg laden am 13. April 2018 zur sechsten Ausgabe ihrer Ausstellung ohmformat ein. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Best-of der Fotografien mit der ganzen Bandbreite des Moduls Fotografie: Fashion, Dokumentarfotografie, Produktfotografie, illustrative Fotografie, Porträtfotografie, Image und Social.

 

Dipl. Designer (FH) Oliver Kussinger DGPh, Lehrbeauftragter für Fotografie an der TH Nürnberg, bildet die Studierenden aus. Gemeinsam mit seinen Kollegen, David Hartfiel und Christoph Gebhardt, organisiert er die Schau. Oliver Kussinger: „Die sechste Ausgabe unserer Ausstellungsreihe ohmformat überzeugt erneut durch aktuelle Fotokunst mit einer hohen Faszination. Die Die Fotos ziehen in den Bann – mit ihrer Unterschiedlichkeit sind sie ein Feuerwerk für die Besucherinnen und Besucher. Wir zeigen das ganze handwerkliche Können unserer Studierenden.“

 

Ein Highlight der Ausstellung ist die Bachelorarbeit „Mehr als nur Fotograf“ von Thomas Michalczyk mit einem neuen, ganzheitlichen Verständnis der Dokumentarfotografie. Dokumentarisch arbeitende Fotografinnen und Fotografen stehen einer steigenden Anzahl von Amateuren gegenüber. Content Marketing Agenturen erwarten von Fotografinnen und Fotografen mehr als nur Fotos zu liefern. Die Fotostory einer Frachtschiffreise in Richtung Mittelmeer von Thomas Michalczyk zeigt, wie Fotografinnen und Fotografen mit 360° Fotos, Virtual Reality oder Cinemagrammen einen Mehrwert schaffen, der neue Berufsmöglichkeiten im Content Marketing bietet.

 

Ein weiteres Highlight ist die Fashion-Strecke über Damenmäntel von Cornelia Liedel. Die Fotoserie spielt mit Erwartungshaltungen, bürstet sie gegen den Strich – zu sehen sind beeindruckend starke Fotos von männlichen Models in Damenmänteln.

 

Die Vernissage findet am 13. April 2018 um 19.00 Uhr an der TH Nürnberg in der Fakultät Design, Wassertorstraße 10, statt. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist vom 16. April bis zum 26. April 2018, Montag bis Freitag von 9.00 bis 20.00 Uhr, zu sehen.

 

Hinweis für Redaktionen:

Kontakt:

Hochschulkommunikation, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presseatth-nuernbergPunktde

Alle Nachrichten
Anfahrt