28.01.2016

„Ökonomische Effekte der Migration“ – Zweites VWL-Seminar an der TH Nürnberg

Die Flüchtlingskrise ist der mediale Dauerbrenner in Deutschland und Europa. Aktueller hätte das Thema des zweiten VWL-Seminars, das am Montag, den 18. Januar 2016 an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm stattfand, demnach nicht sein können.

Prof. Dr. Uwe Mummert präsentierte im Rahmen seines Impulsvortrags aktuelle Studien zu den ökonomischen Effekten der Migration und beleuchtete neben den Lohn- und Beschäftigungseffekten der Zuwanderung auch deren fiskalische Effekte. An den Vortrag schloss sich sodann eine intensive Diskussion an.
Die Forschung im Bereich der Migrationsökonomie ist komplex und vielschichtig, wodurch es schwierig ist, auf Basis der vorhandenen theoretischen und empirischen Literatur, eindeutige Prognosen zu den Folgen der aktuellen Einwanderung abzugeben. Hintergrund ist, dass Einwanderungseffekte für Gruppen mit unterschiedlichen Migrationsmotiven variieren, es aber für Deutschland keine Studien gibt, die speziell die Zuwanderung von Asylbewerbern untersuchen. Allerdings gelangen Foged & Peri (2015) im Zeitraum von 1991 bis 2008 für Dänemark zu dem Ergebnis, dass Immigration für geringqualifizierte einheimische Arbeitnehmer kurzfristig schwache negative Konsequenzen nach sich ziehen könnte, diese aber in produktivere Jobs wechseln und langfristig weder von Lohn- noch von Beschäftigungseinbußen betroffen sind. Ebenfalls zweideutig gestalten sich die Zahlen zu den fiskalischen Effekten der Migration und entsprechend kontrovers diskutiert man diese in der politischen Öffentlichkeit (Debatte um die Ökonomen Hans-Werner Sinn, ifo Institut, und Holger Bonin, ZEW).
Da die aktuelle Migrationswelle (wirtschafts-) politisch von großer Bedeutung ist, beschäftigt sich auch das nächste VWL-Seminar der TH Nürnberg mit diesem Thema. Dr. Stefan Bege wird am 23. März 2016 anhand neuester Zahlen über die Migrationsbewegungen, speziell nach Nürnberg, berichten. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Alle Nachrichten
Anfahrt