24.01.2023

Neustart des CDHAW-Programms erfreut sich großer Beliebtheit nach Öffnung Chinas

Mit der schrittweisen Lockerung der Einreisebestimmungen nach China werden zum bevorstehenden Sommersemester 2023 erstmals wieder Teilnehmende am Programm „Chinesisch-Deutsche Hochschule der Angewandten Wissenschaften“ (CDHAW) nach Shanghai reisen.

Bachelor-Studierende der Fachrichtungen Maschinenbau/Fahrzeugtechnik, Maschinenbau/Energie- und Gebäudetechnik, Energie-, Feinwerk- und Informationstechnik/Mechatronik sowie Betriebswirtschaft (IBT) können an der CDHAW der Tongji-Universität einen Doppelabschluss erwerben.

Das International Office weist alle Interessierten auf die Online-Informationsveranstaltungen „Leben und Studieren in Shanghai (China)“ am 25. Januar, 10. Februar, 14. März und 11. April 2023 hin. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es hier.

Die CDHAW ist ein Projekt des Deutschen Hochschulkonsortiums für Internationale Kooperationen (DHIK). Der Verbund aus 36 Hochschulen im deutschsprachigen Raum führt gemeinsam Austausch- und Doppelabschluss-Programme mit ausländischen Universitäten in den angewandten Ingenieurwissenschaften durch.

Alle Nachrichten
Anfahrt