11.10.2016

Neuer Studiengang ‚Management in der Biobranche‘ in Neumarkt gestartet

Spannende Kombination aus Wirtschaft, Naturwissenschaften und Technik

Mit 40 Studierenden ist der neue Studiengang der TH Nürnberg ‚Management in der Biobranche‘ zu Beginn des Wintersemesters in Neumarkt i. d. Oberpfalz gestartet. Über 200 Studieninteressierte hatten sich für den Studiengang beworben, so dass die Studienplätze in einem Numerus Clausus-Verfahren vergeben werden mussten. Die TH Nürnberg orientiert sich mit diesem Angebot an der boomenden, zukunftsgerichteten Biobranche und realisiert gleichzeitig die Ziele der wissenschaftsgestützten Struktur- und Regionalisierungsstrategie des Freistaats Bayern. Der innovative Studiengang, der von den Fakultäten Betriebswirtschaft und Angewandte Chemie entwickelt wurde, bietet eine spannende Kombination von Wirtschaft, Management sowie angewandter Chemie, Biologie und Technik. Die Absolventinnen und Absolventen sollen Führungspositionen in Unternehmen der Biobranche im Vertrieb, im Produkt- und Projektmanagement oder im Einkauf übernehmen oder als Branchenexpertin, -experte und Consultant unterschiedliche Auftraggeber beraten.
 
Neumarkt bietet als Standort hervorragende Voraussetzungen für die Studierenden. Viele ortsansässige Unternehmen wie Bionorica, die Neumarkter Lammsbräu, die Pfleiderer GmbH oder Dehn und Söhne sind nicht nur regional und international erfolgreiche Firmen und attraktive Arbeitgeber. Sowohl diese Betriebe als auch die Stadt selbst setzt schon seit Jahren auf Nachhaltigkeit, wie etwa die Auszeichnung Neumarkts mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 als staatlich anerkannte Öko-Modellregionen in Bayern zeigen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Alle Nachrichten
Anfahrt