06.05.2016

Master-Exkursion zu Antenne Bayern und zur Mediengruppe Münchner Merkur/tz nach München

Im Rahmen des Kurses Medienmanagement bei Herrn Alexander Zeitelhack unternahmen die Masterstudierenden am Montag den 9. Mai 2016 eine Exkursion nach München.

Um 10.30 Uhr wurden die Studierenden von Herrn Bechthold im Medienhaus des Münchner Merkur, empfangen. Der Münchner Merkur ist eine bayerische Abonnement-Zeitung und gehört zur Mediengruppe Münchner Merkur/tz. Herr Bechthold, selbst tätig als Salesmanager und Anzeigenleiter, konnte die Studierenden durch sein detailreiches Branchenwissen und seine langjährige Berufserfahrung in der Medienwelt begeistern. Er erklärte das Geschäftsmodell des Münchner Merkur und präsentierte anschauliche Beispiele von Anzeigenkampagnen. Schwerpunkt des Treffens war die Problematik der sinkenden Nachfrage nach lokalen Zeitungen, primär ausgelöst durch die Digitalisierung. Herr Bechtholt sieht dennoch eine Zukunft für lokale Zeitungen und setzt auf Familien im ländlichen Raum. Insbesondere baut er jedoch auf junge, motivierte Talente, die in der Medienbranche Fuß fassen möchten und freut sich auf Interessenten für Praktika und Berufseinstiege beim Münchner Merkur.
Der zweite Teil der Exkursion ging zum Standort des Radiosenders Antenne Bayern in Ismaning. Antenne Bayern sendet als Vollprogramm die Mischung aus AC-Formatradios mit den Elementen Musik, Information, Unterhaltung und Service. Im Programm von Antenne Bayern finden sich neben aktuellen Poptiteln eine Auswahl von Rock- und Popklassikern aus den 80er- und 90er-Jahren. Zur halben und vollen Stunde werden Nachrichten, der Wetterbericht und ein Verkehrsservice für die Autobahnen und Staatsstraßen im Freistaat gesendet. Ab 14 Uhr führte der erfahrene Radiomoderator Hakan Turan die Studierenden durch die Räumlichkeiten der Radioanstalt. Von der Abteilung für Musikauswahl, über Online-Marketing und Verkehrsservice wurden alle Bereiche des Unternehmens von den einzelnen Mitarbeitern erklärt und Fragen der Studierenden beantwortet. Highlight des Nachmittags war die Live-Show um 15 Uhr. Dort hatten die Studierenden die Möglichkeit hautnah bei Liveübertragungen dabei zu sein und sogar aktiv mitzuwirken. Für die berufliche Zukunft konnte Herr Turan den Studierenden einen Ratschlag mit auf den Weg geben: „Ein offener Blick auf das, was draußen in der Welt geschieht und Leidenschaft für den Beruf, sind die Erfolgsfaktoren für eine glückliche und vielversprechende Karriere.“
Zusammenfassend bot die Exkursion den Studierenden einen tiefen Einblick in die Medienbranche aus zwei verschiedenen Perspektiven. Viele in der Vorlesung behandelten Themen wurden praktisch veranschaulicht und diskutiert. Bei dem ein oder anderen wurde sogar großes Interesse an einer Karriere in der Medienbranche geweckt.

Alle Nachrichten
Anfahrt