27.11.2018

Leadership Lecture mit Gründer Tobias Burkhardt von der Shiftschool

Am 27. November 2018 fand die Leadership Lecture mit Tobias Burkhardt, dem Geschäftsführer und Gründer der SHIFTSCHOOL for Digital Transformation, zum Thema "The Seven Deadly Sins of Digitalisation: Learnings on how to lead digital transformation" statt.

Nach begrüßenden Worten durch Dekan Dr. Frank-Ulrich Fricke stellte Prof. Dr. Stefan Bege den Referenten den Zuhörerinnen und -hörern im mit 400 Plätzen voll besetzten Sparkassen-Saal vor. Er verwandelte diese Vorlesungsreihe in eine "Digital Leadership Lecture" und brachte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Begrifflichkeiten dieses Themas näher. Den Hörsaal teilte er kurzerhand in 2er-Teams mit so ganz undigitalen Papierblättern auf und ließ den Gruppen die eigenen Vorstellungen zu den Themen Technik, Führung, Sozialverhalten und Methodenwissen erarbeiten. Tobias Burkhardt proklamierte den Studierenden, Professorinnen und Professoren auch die nötigen digitalen Fähigkeiten für einen erfolgreichen Berufsweg im 21. Jahrhundert. Und wieder durfte ein weiteres Mal in Gruppen am Verständnis zu den Themen Transparenz, Entscheidungsprozesse und Zusammenarbeit gearbeitet werden. Die sieben digitalen Laster sprach er dann Schritt für Schritt mit den gespannten Studierenden durch und gab wichtige Hinweise und Tipps. Zum Abschluss zeigte er den Weg von erfolgreichen Wandelprozessen genauso auf wie ein beispielhaftes Strategiemodell für eine erfolgreiche Führungskultur. Die finale Fragerunde wurde dann von den Studierenden tatkräftig mit Meldebeiträgen genutzt.

Tobias Burkhardt ist Gründer und Geschäftsführer der SHIFTSCHOOL – Deutschlands erster Akademie für digitale Transformation. Die SHIFTSCHOOL bildet digitale Change-Manager aus, um die Herausforderungen des Digitalen Wandels besser zu meistern. Seine langjährigen Erfahrungen im Marketing und der Strategieentwicklung hat er beim Aufbau mehrerer Startups eingesetzt. Der Trainer, Netzwerker und kritische Weltbeobachter beschäftigt sich intensiv mit den Themen Innovation, agile Organisationsentwicklung und künstlicher Intelligenz. Herr Burkhardt verantwortete u.a. zahlreiche Change-Projekte in großen Organisationen und begleitete mehrere Unternehmen als Coach und Interim-Manager (Audi, Bosch, Innogy, Merck, Sparkasse, Vodafone). Er studierte Kommunikationswissenschaften in Bremen und Córdoba und absolvierte seinen MBA an der TU München und der UC Berkeley.

Alle Nachrichten
Anfahrt