26.07.2013

Kunst und Handwerk in der Architektur

Werkschau im neuen Gebäude

Eine Ausstellung des Masterstudiengangs Architektur "Structure and Form" in den neuen Räumen des Standorts B in der Bahnhofstraße 90 zeigte die Kompetenzen der angehenden Architektinnen und Architekten ebenso wie des neuen Gebäudes, in dem die Arbeiten der Studierenden-Gruppen, denen jeweils eine Architektin/ein Architekt und eine Bildhauerin/ein Bildhauer zugeordnet waren, gezeigt wurden. Im Vordergrund stand der Umgang mit den zur Verfügung stehenden Werkstoffen Holz, Stahl, Beton, Naturstein, Stein und Ton, mit denen unsere Häuser heutzutage konstruiert werden. Der Betreuer des Moduls, Prof. Michael Stößlein, betonte besonders die Absicht, den Studierenden "Respekt vor dem Material" zu vermitteln.

Alle Nachrichten
Anfahrt