10.04.2015

Integrationsprojekt des Monats

Gemeinsames Projekt von TH Nürnberg und FAU: "Migration – Bildungsperspektive Hochschule"

Das Kooperationsprojekt "Migration – Bildungsperspektive Hochschule" des Kompetenzzentrums für Gender & Diversity der TH Nürnberg und des Büros für Gender und Diversity der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wurde vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zum Integrationsprojekt des Monats März gewählt.
In Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen informiert das Projekt Eltern und Jugendliche über das Thema Studium. Vor allem türkeistämmige Eltern haben hohe Bildungsambitionen für ihre Kinder, doch oft fehlen ihnen Kenntnisse über das deutsche Hochschulsystem und die Studienmöglichkeiten. Bei einer Veranstaltung berichteten deshalb die Studierenden Gizem Fesli und Attila Akyüz (zu sehen im linken Bild) über die Studienmöglichkeiten in Erlangen und Nürnberg und über ihre eigenen Erfahrungen. Der Vortrag war überwiegend auf Deutsch – auf Nachfrage auch auf Türkisch. Ziel des Projektes ist es, herauszufinden, wie solche Veranstaltungsformate zum Thema "Studieren mit Migrationshintergrund" aufgemacht sein müssen, damit mehr Jugendliche und Eltern aus der Zielgruppe erreicht und informiert werden können.

Fotos: Gerd Fürstenberger

Alle Nachrichten
Anfahrt