23.05.2017

Globaler Logistik-Player am Standort Nürnberg – Logistik-Studierende zu Gast bei Kühne + Nagel in Nürnberg

In der Bachelor-Vorlesung „Distribution und Supply Chain Management“ von Prof. Dr. Christoph Tripp geht es vor allem um die Gestaltung logistischer Netzwerke von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. In den Distributionssystemen von Industrie und Handel nehmen die Netzwerke der Logistikdienstleister, wie z.B. Kühne + Nagel, eine zentrale Rolle ein.

1890 von August Kühne und Friedrich Nagel in Bremen gegründet, zählt Kühne + Nagel heute mit mehr als 1.300 Niederlassungen in über 100 Ländern und rund 70.000 spezialisierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten Unternehmen der Logistikbranche. Die Kühne + Nagel Gruppe ist weltweit größter Seefrachtspediteur im „Full Container Load“ (FCL, Ganzladungen) und im „Less than Container Load“ (LCL, Teilladungen) sowie zweitgrößter Luftfracht-Logistikanbieter. Im europäischen Overland-Sektor (Landverkehr) zählt Kühne + Nagel zu den 3 führenden Anbietern. Weltweit verfügt das Unternehmen über 9,5 Millionen Quadratmeter eigene Lagerfläche und ist damit die Nummer 2 in der Kontraktlogistik. Kühne + Nagel Deutschland beschäftigt rund 13.500 Mitarbeiter an mehr als 100 Standorten. Der Hauptsitz ist in der Hamburger HafenCity.
Begrüßt wurden die Studierenden vom Leiter der Niederlassung im Nürnberger Hafen, Herrn Goran Susak. Nach einer umfassenden Präsentation über das Unternehmen Kühne + Nagel sowie über die Rolle und die Aufgaben des Standortes Nürnberg, starteten die Studierenden mit der Besichtigung des Standortes Nürnberg. Die Niederlassung Nürnberg nimmt eine wichtige Position im Kühne + Nagel Netzwerk ein, u.a. als Drehscheibe für landbezogene Nahost-Transporte. Die Studierenden erhielten zunächst einen Überblick über die administrative Disposition der einzelnen Transportsegmente. Im Anschluss daran folgte eine Führung durch die Lagerbereiche und den Umschlag am Standort Nürnberg.
Herzlichen Dank an Kühne + Nagel für die sehr umfassende und gelungene Exkursion!

Alle Nachrichten
Anfahrt