25.04.2013

Girls'Day an der Technischen Hochschule Nürnberg

Schülerinnen schnuppern Naturwissenschaften und Technik

Die Technische Hochschule Nürnberg öffnete ihre Türen für den Girls´Day. Er richtet sich an Schülerinnen und bietet an diesem Tag viele Einblicke in Naturwissenschaften und Technik in Studium und Beruf. Die TH Nürnberg beteiligte sich bereits zum achten Mal an dem bundesweiten Aktionstag und bot wieder verschiedene Workshops in den Hochschullaboren an.
„Es gibt viele gute Gründe, Mädchen für technische Studiengänge und Berufe zu begeistern“, ist sich die Projektkoordinatorin Brigitte Merz vom Hochschulservice für Gleichstellung der TH Nürnberg sicher. „Vor allem ist der Girls’Day eine hervorragende Möglichkeit, Schülerinnen in spannende Technikstudiengänge hineinschnuppern zu lassen und die eine oder andere spätere Ingenieurin zu gewinnen."
Die 95 Girls (und ausnahmsweise auch ein Lehrer) konnten eine Baustoffrallye (Bilder oben) durchlaufen, die faszinierende Welt der Werkstoffe betreten, interessante Experimente im Physiklabor (Bild links unten) beim Studiengang International Business and Technology erleben und ihre Ideen vermarkten, beim Motorworkshop (Bild rechts unten) einen zerlegten Motor zusammenbauen, herausfinden, wer sie im Internet als Big Brother beobachtet, beim TH-Webradio eine eigene Sendung produzieren, die Geheimnisse der Molekularküche kennenlernen und Bubble Tea herstellen oder Chemie hautnah erleben. Danach gab es einen reichhaltigen Imbiss.

Alle Nachrichten
Anfahrt