30.10.2013

girls_go_tech an der TH Nürnberg

Schülerinnen bauen ihre Stadt der Zukunft

Die Vizepräsidentin und Hochschulfrauenbeauftragte Prof. Dr. Kisro-Völker begrüßte Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe, die am 30. Oktober 2013 einen Tag an der TH Nürnberg verbrachten, um MINT-Studiengänge kennenzulernen. Architekt Prof. Florian Fischer zeigte mit dem Bericht über das Projekt „Stadt der Zukunft 2050“, welche spannenden Projekte es an der TH Nürnberg gibt und welche hervorragenden Ergebnisse interdisziplinäre Teams erbringen. Prof. Dr. Bernd Braun machte mit seiner Vorlesung „Entropie“ und der Vorstellung des neuen Bachelorstudiengangs „Angewandte Mathematik und Physik“ deutlich, dass Mathe und Physik kein Zauberwerk sind, aber eine wichtige Grundlage für ein technisches Studium. In Vorträgen und in persönlichen Gesprächen informierten Studierende die sehr interessierten Schülerinnen über Werkstofftechnik, Maschinenbau, Angewandte Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Technikjournalismus/Technik-PR und International Business and Technology. Bauingenieurin Frauke Kracker berichtete über ihre Berufspraxis als Führungskraft bei der DB Netz AG. Mit diesen vielen Informationen und Anregungen und ihren eigenen Ideen bauten die Schülerinnen in einem Workshop an „ihrer Stadt der Zukunft“.

Alle Nachrichten
Anfahrt