19.04.2018

Gelebter Praxisbezug – LL.M.-Studierende besuchen Nürnberger Versicherungsgruppe

Seit 2000 hat Nürnberg mit dem Business-Tower der Nürnberger Versicherungsgruppe ein neues Wahrzeichen. Mit 135 Metern ist es das zweithöchste Bürogebäude Bayerns. Vorstandsmitglied und Lehrbeauftragter für Versicherungsrecht, Herr Peter Maier, lud am 19. April 2018 unsere Studierenden des ersten und zweiten Semesters des Masterstudiengangs Wirtschaftsrecht (LL.M.) zum zweiten Mal zu einem Besuch in das Hauptgebäude der Nürnberger Versicherungsgruppe ein.

Die Exkursion mit interessanten Vorträgen über Innovationen in der Produktentwicklung und beruflichen Einstiegschancen bei der Nürnberger fand im Rahmen der Vorlesung „Deutsches, Europäisches und Internationales Kapitalgesellschaftsrecht“ von Frau Prof. Dr. Irmgard Gleußner statt.

Den Auftakt der spannenden Exkursion machte ein gemeinsames Mittagessen im Kasino der Nürnberger Versicherung. Hier lernten die LL.M.-Studierenden nicht nur die hervorragende Betriebskantine mit ihren vielfältigen frischen Produkten kennen, sondern hatten zugleich Gelegenheit, sich mit dem Produktentwickler, Herrn Helmhagen, auszutauschen und viele Fragen rund um die Nürnberger Versicherung zu stellen. Gut gestärkt ging es ein Stockwerk höher in den Besprechungsraum, der bereits mit coolen Goody-Bags für die Studierenden dekoriert war.
Hier präsentierte Herr Helmhagen in einem äußerst spannenden und interessanten Fachvortrag das Thema SHUK-Produktentwicklungen unter Berücksichtigung der neuesten technischen und klimatischen Entwicklungen. Probleme bei der Kalkulation von Gebäudeversicherungen angesichts des Klimawandels wurden ebenso diskutiert wie die Einführung einer „Handtaschenversicherung“. Den Studierenden wurden dabei anschaulich sämtliche aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen vermittelt, denen sich die Nürnberger Versicherung bei der Produktentwicklung stellen muss, wie z.B. auch dem autonomen Fahren, das komplexe Rechtfragen nach sich zieht.
Im Anschluss  stellte Frau Bauer, eine ehemalige Studentin der Fakultät Betriebswirtschaft der TH Nürnberg und jetzige Personalreferentin, unseren Studierenden die Nürnberger Versicherungsgruppe als Unternehmen und Arbeitgeberin vor und zeigte die verschiedenen attraktiven Einstiegsmöglichkeiten für LL-M.-Absolventen/Absolventinnen nach dem Studium bzw. während des Studiums als Werkstudent/in oder Praktikant/in auf. Auch die Möglichkeit, die Masterarbeit direkt im Unternehmen zu schreiben, wurde erläutert. Frau Bauer schloss mit dem Hinweis, dass auch eine Initiativbewerbung jederzeit willkommen sei.

Das Highlight der spannenden Exkursion bildete schließlich die Turmfahrt in den 34. Stock des Business-Towers. Auch Bereichsvorstand und Vorstandssprecher, Herr Peter Meier, reiste extra aus Würzburg an, um bei strahlendem Sonnenschein und grandiosem Ausblick über ganz Nürnberg und Region gemeinsam mit den LL.M.-Studierenden die Exkursion ausklingen zu lassen.

Alle Nachrichten
Anfahrt