20.12.2017

Forschungsaufenhalt von Dr. Johan van der Merwe von der Stellenbosch Universität aus Südafrika

Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel hat Dr. Johan van der Merwe von der Stellenbosch Universität in Südafrika zu einem DAAD-finanzierten Forschungsaufenhalt nach Nürnberg eingeladen. Dr. von der Merwe ist Theologe und Wirtschaftswissenschaftler. Er arbeitet auch auf dem Feld der Glücksforschung.

Während seines Forschungsaufenthalts in Nürnberg beschäftigte sich Dr. van der Merwe mit  "transformational leadership", insbesondere unter Einbezug von Einsichten, die sich im biblischen, im christlich-jüdischen Denken finden. Während seines Forschungsauftenthalts entstand auch zusammen mit Prof. Ruckriegel die Idee, zusammen mit Prof. Bedford-Strohm, Landesbischof der Evangelischen Kriche in Bayern und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, ein Buchprojekt anzugehen, das sich mit dem Thema "Glück und Glaube/Religion" (religionsübergreifend) beschäftigen soll. Der Springer-Verlag in den Niederlanden, der weltweit führend bei Publikationen auf dem Feld der Glücksforschung ist, hat bereits großes Interesse an diesen Projekt gezeigt, so Prof. Ruckriegel. Dr. van der Merwe hat den Aufenthalt in Nürnberg sehr genossen. Er bedankt sich insbesondere beim International Office und bei Prof. Ruckriegel für ihre die Gastfreundschaft. Er ist auch sehr daran interessiert, die Zusammenarbeit zwischen Stellenbosch und Nürnberg weiter zu fördern und zu intensivieren.

Alle Nachrichten
Anfahrt