08.12.2015

Erster Initativentag an der TH Nürnberg

Zehn Organisationen stellten sich vor

Die Fakultät Betriebswirtschaft (BW) veranstaltete  den ersten Initiativentag an der TH Nürnberg. Zehn Organisationen, die mit Studierenden zusammenarbeiten, wie die Fachschaft BW, StrOHM und Söhne e.V. und AIESEC stellten sich vor und präsentierten ihre Projekte.

"Der Grund für den Initiativentag ist ganz pragmatisch", erklärt Marion Schön, Studiengangsassistentin der Fakultät Betriebswirtschaft. "Wir wollte mehreren Organisationen, Vereinen und internen studentischen Projekten die Möglichkeit geben, für ein Engagement außerhalb der Vorlesungen zu werben."

Der Initativentag soll in Zukunft jedes Wintersemester angeboten und mit den Einführungsveranstaltungen für die Erstsemester verknüpft werden.

 

 

 

Alle Nachrichten
Anfahrt