26.10.2013

Erster „Hochschulzertifikatskurs Onlineberatung“ erfolgreich abgeschlossen

Onlineberaterinnen und Onlineberater vom Institut für E-Beratung ausgebildet

„Schade, dass es schon vorbei ist“, so war von den fünfzehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die an der Weiterbildung zum/r zertifizierten Onlineberater/in teilgenommen haben, zu hören. Seit März diesen Jahres hatten sie gemeinsam in Präsenz- und virtuellen Lernphasen eine umfangreiche und durch die Deutschsprachige Gesellschaft für psychosoziale Onlineberatung (DGOB) anerkannte Qualifizierung durchlaufen. Am 26. Oktober 2013 war es nun so weit: Die frischgebackenen Onlineberater/innen konnten zum Abschluss der siebenmonatigen Ausbildung ihre Zertifikate entgegennehmen.

Organisiert und durchführt wird die Weiterbildung vom Institut für E-Beratung der Fakultät Sozialwissenschaften an der TH Nürnberg. Der nächste Durchgang startet im März 2014. In sieben Modulen erwerben die Teilnehmer/innen Kompetenzen in Onlinekommunikation und Onlineberatung sowie Wissen zu rechtlichen, technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen von Onlineberatung. Sie lernen hierbei, dass Onlineberatung eine eigenständige Form der Beratung ist, die besondere beraterische Fähigkeiten voraussetzt. Neben grundlegenden Internetkenntnissen müssen Onlineberatende ein Gespür für die Besonderheiten von Onlinekommunikation entwickeln und über eine hohe professionelle Lese- und Schreibkompetenz verfügen.

Prof. Dr. Richard Reindl, Akademischer Leiter des Instituts für E-Beratung, überreichte zum Abschluss der Veranstaltung feierlich die Zertifikate. „Sie sind nun nicht nur qualifizierte Onlineberaterinnen und Onlineberater, sondern auch Botschafterinnen und Botschafter für Onlineberatung“, gab Prof. Dr. Reindl den Absolventinnen und Absolventen mit auf dem Weg. Auch wenn Onlineberatung inzwischen in fast allen sozialen Einrichtungen, die beratend tätig sind, als Angebot etabliert sei, seien nicht alle Berater/innen so umfangreich qualifiziert, wie die Teilnehmer/innen der Weiterbildung.

Diese griffen Prof. Reindls Apell auf uns stellten einstimmig fest: „Zu Ende? Nein, jetzt geht es erst richtig los.“ Für ihre Praxis als Onlineberater/in wünscht ihnen das Institut für E-Beratung viel Erfolg!

Ansprechpartnerin: Emily Engelhardt (Geschäftsführerin Institut für E-Beratung)

Alle Nachrichten
Anfahrt