04.03.2013

Energie Campus Nürnberg offiziell eröffnet

Gleich drei Minister würdigen das Leuchtturmprojekt in der Energieforschung

Der Energie Campus Nürnberg (EnCN) wurde heute offiziell auf dem ehemaligen AEG-Gelände im Nürnberger Westen eröffnet. Gleich drei bayerische Minister -Wirtschaftsminister Martin Zeil, Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch und Finanzminister Dr. Markus Söder - würdigten den EnCN als internationales Leuchtturmprojekt in der Energieforschung.

Im EnCN bündeln die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, die Fraunhofer Institute für Integrierte Schaltungen IIS, für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB sowie für Baupysik IBP und das Bayerische Zentrum Zentrum für Angewandte Energieforschung ihre vielfältigen Kompetenzen in diesem zukunftsträchtigen Forschungsfeld. Ziel aller Partne rist es, die Vision einer Energiewirtschaft zu verwirklichen, die allen auf erneuerbaren Energien basiert.

Etliche Beispiele hierfür konnten sich die Gäste der Eröffnung gleich vor Ort anschauen.

Alle Nachrichten
Anfahrt