24.11.2017

Eine Woche im Zeichen der Internationalität an der Fakultät BW

Vom 20. bis 24. November 2017 fand wieder die alljährliche „International Week“ der Fakultät BW statt. In diesem Jahr wurden dabei Gäste aus Brasilien, Argentinien, Südafrika, Frankreich, Russland, Äthiopien und aus Großbritannien begrüßt, die mit zahlreichen Gastvorträgen und Workshops das Lehrangebot bereicherten. So gab es u.a. Einblicke zu den Herausforderungen bei den Vorbereitungen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland 2018 und Wissenswertes zur Finanzwirtschaft in Südafrika.

Im Rahmen von internationalen Workshops konnten die Studierenden zudem praktische Erfahrungen zu den Themen „Projektmanagement“ und „Agile Lern- und Lehrmethoden“ sammeln.  Und auch bei den so genannten „Lunch Speeches“ in den Mittagspausen hatten interessierte Studierende die Möglichkeit, mit den Vertretern der internationalen Partnerhochschulen in Kontakt zu treten.

Die International Week der Fakultät Betriebswirtschaft findet regelmäßig im Wintersemester statt und hat das Ziel, die internationalen Kooperationen mit bestehenden oder neuen Partnerhochschulen weltweit auszubauen und zu stärken.

Alle Nachrichten
Anfahrt