29.11.2016

Eine neue Runde Frauen-Power

Das Technik-Mentoring-Projekt simone startete mit 46 Teilnehmerinnen und vier Sponsoren

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung von simone begrüßten Iris Gerstner und Brigitte Merz vom Hochschulservice für Gleichstellung der TH Nürnberg mehr als 40 Mentorinnen und Mentees sowie Vertreterinnen und Vertreter der Sponsorenfirmen: Magdalena Weigel, N-ERGIE, Robert Manger, LEONI AG, und Christina Neubauer von der Firma Memmert. Bei dem Termin nicht vertreten war die Firma Eberle GmbH & Co KG, die simone ebenfalls unterstützt.

An dem landesweiten BayernMentoring-Programm beteiligen sich derzeit siebzehn Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Es wurde von der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten initiiert. Die Mentees, Studentinnen aus technischen Studiengängen, erhalten ein Training in ausgewählten berufsspezifischen Schlüsselkompetenzen, erlangen Zugang zu hilfreichen Netzwerken und werden von erfolgreichen Mentorinnen begleitet. Im Gegenzug können die beteiligten Firmen Kontakte zu motivierten und leistungsstarken zukünftigen Ingenieurinnen und Informatikerinnen knüpfen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Alle Nachrichten
Anfahrt