07.03.2017

Einblick in die Fertigung moderner Temperiertechnik

Mentorinnen und Mentees des Technik-Mentoring-Projekts "simone" besuchten den Hersteller von Klimaschränken

Das familiengeführte, mittelständische Unternehmen Memmert entwickelt und produziert Temperiergeräte, wie beispielsweise Klimaschränke, für die Wissenschaft und Forschung. Weltweit werden die Produkte in mehr als 190 Länder exportiert.

Christina Gretschmann, Leiterin der Arbeitsvorbereitung bei Memmert und Mentorin bei "simone", führte gemeinsam mit Matthias Grosser, technischer Geschäftsleiter, die Mentees und ihre Mentorinnen durch das Werk in Büchenbach. Während des laufenden Schichtbetriebs informierten sich die Studentinnen aus dem Bereich der Medizintechnik, der Verfahrenstechnik, der Elektro- und Informationstechnik und des Maschinenbaus über den Produktionsablauf und den ausgefeilten Prozess der Qualitätsprüfung.


Mehr Informationen zum Technik-Mentoring-Projekt "simone" finden Sie hier.

Foto: Brigitte Merz, 2017

 

 

Alle Nachrichten
Anfahrt