14.12.2018

Ein Blick in die Praxis – Assessment Center für Nachwuchsführungskräfte an der Fakultät BW

Das Assessment Center bot die Gelegenheit praxisnahe Erfahrungen im Bereich von Anforderungen und Erwartungen eines Assessment Centers, Erkenntnisse über persönliche Stärken und Schwächen der Teilnehmer sowie empathische, kommunikative, organisatorische, reflexionsorientierte und entscheidungsorientierte Kompetenzen zu sammeln.

Von 48 Masterstudierenden des Schwerpunktes Human Resources Management bei Dr. Sabine Brunner konnten sich zehn Bewerber im Auswahlverfahren für das Assessment Center durchsetzen und wurden für den 14. Dezember 2018 eingeladen.

Das Assessment Center gliederte sich in fünf Kompetenzfelder, welche durch eigens entwickelte Übungen erfasst wurden. Zwischen den Übungen gab es die Möglichkeit, sich mit den Verantwortlichen auszutauschen und sich bei Heißgetränken und verschiedenen Kleinigkeiten zu erholen.

Die Ergebnisse der erfassten Kompetenzfelder wurden im Anschluss an das Assessment Center den Teilnehmern/innen im persönlichen Feedback mitgeteilt und mit Ideen und Ratschläge zur persönlichen Weiterentwicklung gestützt. Flankiert wurde das Projekt durch eine selbstkritische Reflexion mit Hilfe eines hierfür erstellten Zensusbogens zur Evaluierung derartiger Projekte im Kontext der Lehre und des Studiums an der Fakultät Betriebswirtschaft der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.

Nach einem spannenden und herausfordernden Assessment Center mit Übungen, kleineren Erholungspausen und Erfahrungen über die persönlichen Kompetenzen sowohl für Teilnehmer/innen als auch für die Verantwortlichen des Assessment Centers stand nach 7 Stunden das Fazit fest.

Sowohl empathische, kommunikative, organisatorische, entscheidungs- als auch reflexionsorientierte Kompetenzen spielen eine wichtige Rolle im Kontext der beruflichen Praxis.

Alle Nachrichten
Anfahrt