19.07.2017

DATA∙e∙Pump: Kick-off für ein Forschungsprojekt der TH Nürnberg mit hohem Transferpotenzial

Mittelständische Unternehmen der Metropolregion Nürnberg zeigen großes Interesse am Konzept zur Effizienzsteigerung von Pumpensystemen

Pumpensysteme in der Industrie, aber auch im kommunalen Bereich, beispielsweise in Wasserwerken, haben weltweit einen großen Anteil am industriellen Energieverbrauch. Das Ziel der Arbeitsgruppe Automatisierungstechnik am Nuremberg Campus of Technology (NCT) der TH Nürnberg um Prof. Dr.-Ing. Ronald Schmidt-Vollus ist die Entwicklung neuer Strategien zur Effizienzsteigerung dieser Systeme.

Am 5. Juli 2017 präsentierte das Forschungsteam die bisherigen Ergebnisse im Projekt „Datenbasierte Automatisierungs- und Antriebstechnik für effiziente Pumpensysteme“ (Data∙e∙Pump). Zur Kickoff-Veranstaltung waren rund 40 Vertreterinnen und Vertreter von der IHK, der Stadt Nürnberg sowie möglichen Kooperationspartnern wie regionalen Unternehmen, kommunalen Versorgern eingeladen.

Gefördert wird das Projekt durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE mit 1,1 Mio EUR.

Alle Nachrichten