29.09.2015

Campustag 2015

Lehrkräfte von Partnerschulen informierten sich an der TH Nürnberg

Beim diesjährigen Campustag informierten sich Lehrkräfte aus Gymnasien über aktuelle Projekte an der Technischen Hochschule Nürnberg.

Die Frauenbeauftragte der TH Nürnberg, Prof. Dr. Christina Zitzmann, begrüßte Lehrerinnen und Lehrer sowie drei Schulleiter der elf „step_by_step“-Kooperationsgymnasien im Rahmen des diesjährigen „Campustages“ an der Hochschule. Hauptziel der „step_by_step“-Schulpartnerschaften, die seit 2008 bestehen, ist es, Schülerinnen „in Schule und Hochschule“ frühzeitig an MINT-Themen heranzuführen und für MINT-Studienfächer zu begeistern.


Prof. Dr. Renate Bitzan
vom Kompetenzzentrum Gender & Diversity stellte die wichtigsten Studienergebnisse der Studie „MINTersectionality – Teilstudie Schülerinnen“ vor. Im Rahmen dieser Untersuchung wurden u.a. Lehrkräfte, die sich an den Gymnasien für das Projekt „step_by_step“ engagieren, sowie MINT-Studienanfängerinnen der TH Nürnberg befragt.


Dr. Barbara Meissner, Jane Fleischer und Dr. Benjamin Zinger vom „Service Lehren und Lernen“ erläuterten das Hochschul-Verbund-Projekt „HD MINT“, aktuelle Didaktik-Studienergebnisse und führten moderne MINT-Didaktik-Methoden vor. Die interessierten Lehrerinnen und Lehrer erhielten die Möglichkeit, Physik-Tutorials selbst auszuprobieren.


Einen Vorgeschmack auf die „Lange Nacht der Wissenschaften“ im Oktober, bekamen die Gäste bei dem Besuch des 3D-Visualisierungszentrums in seinen neuen Räumen am Keßlerplatz. Prof. Dr. Rüdiger Hornfeck und Prof. Dr. Michael Koch zeigten die neuesten innovativen Entwicklungen und Versuchsanordnungen dieses Kompetenzzentrums der TH Nürnberg.

Alle Nachrichten
Anfahrt