10.05.2017

Besuch der transport logistic München, der weltweiten Leitmesse für Logistik, IT, Mobilität und Supply Chain Management

BW-Studierende der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon besuchten am 10. Mai 2017 die transport logistic im Internationalen Congress Center München (ICM). Die etwa 40 Studierenden der Fächergruppe Logistik fanden ein reichhaltiges Angebot zu aktuellen Themen der digitalen Revolution, „Industrie 4.0“ und der „Logistik als essentiellem Wohlstandsfaktor“ vor.

In diesem Jahr feierten die Veranstalter beeindruckende Rekordzahlen: 2.162 Aussteller aus 62 Ländern (+5,4% ggü. 2015) bedienten die Anfragen von weit über 60.000 Besuchern aus 120 Ländern (+9%). Für die Studierenden ging es um ein umfassendes Kennenlernen der wichtigsten Vertreter aus Logistikdienstleistungen, Güterverkehre, Transporte, Air Cargo, Intralogistik, Logistiksoftware, Telematik und E-Business in den 9 Messehallen auf einer Fläche von 115.000 m². Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur erwähnte bei seiner Eröffnungsrede: „Die Logistik ist und bleibt ein Schlüsselfaktor moderner Volkswirtschaften.“

Herzlichen Dank für die Einladung und das Sponsoring von Eintrittskarten durch die bayernhafen Gruppe! Die fachliche Betreuung vor Ort wurde durch Prof. Dr. Stefanie Müller, Prof. Dr. Ralf Bogdanski und Prof. Dr. Christoph Tripp vorgenommen. SAVE THE DATE: Die nächste transport logistic findet vom 4. bis 7. Juni 2019 in München statt.

Alle Nachrichten
Anfahrt