21.11.2016

Beste Stimmung beim Byte-Fest

Fakultät Informatik verabschiedete ihre Absolventinnen und Absolventen

Insgesamt 177 Studierende haben in den letzten zwölf Monaten die Fakultät Informatik mit einem Bachelor- oder Masterabschluss verlassen. Die Fakultät würdigte sie mit einer Feier im Festsaal der Mensa Insel Schütt am 18. November, zu der auch die Angehörige, befreundetet Firmen und Vertreter der Hochschulleitung geladen waren.

Viele Studierende erhielten Preise:

- Patrick Frank für den besten Bachelor-Gesamtabschluss in der Informatik

- Marian Becher für den besten Bachelor-Gesamtabschluss in der Medieninformatik

- Tobias Neubig für den besten Bachelor-Gesamtabschluss in der Wirtschaftsinformatik

- Marcel Swoboda, Xaver Lohmüller, Peter Eichinger, Ramandeep Singh, Jan Hohner, Jennifer Busta, Michael Gaudian, Moritz Grand, Nils Häusler, Tim Odemer, Jonas Bach, Falco Klemm, Sebastian Amend, Christoph Löslein, und Sebastian Schötteler für herausragende Bachelorarbeiten

- Christopher Althaus für den besten Master-Gesamtabschluss in der Informatik

- Simon Schmitt für den besten Master-Gesamtabschluss in der Medieninformatik

- Daniil Moermann, Marina Brendel und Alexander Urban für herausragende Masterarbeiten

Den IT Master Award der Clear Group verdiente sich Michael Grau mit seiner Masterarbeit zur automatischen Erkennung von Quadrocopter-Landeplätzen mittels künstlicher neuronaler Netze. Den I.C.S. Award für engagierte Studierende mit Auslandserfahrung durfte  Natascha Pillich entgegennehmen. Patrick Gmelch war besonders engagiert in der Fachschaft und der Selbstverwaltung der Fakultät und erhielt deshalb einen Preis.

 

 

Alle Nachrichten
Anfahrt