09.11.2013

Absolvent der TH Nürnberg gewinnt Preis

Übrdurchschnittliche Bachelorarbeit prämiert

Sebastian Reichart, Absolvent des Bachelorstudiengangs Maschinenbau, gewinnt den Preis des Fachbereichstags Maschinenbau für seine Bachelorarbeit mit dem Titel „Untersuchung einer vertikalen Windkraftanlage mit unterschiedlichen numerischen Ansätzen“. Windkraftanlagen können mit horizontaler oder vertikaler Drehachse ausgeführt werden. In seiner Arbeit hat der Absolvent Windkraftanlagen mit vertikaler Drehachse untersucht. Hierzu hat er Strömungssimulationen mit dem Open-Source Programmsystem „OpenFOAM“ durchgeführt. Dabei hat er die beiden unterschiedlichen numerischen Ansätze „Single Reference Frame“ (SRF) und „Arbitrary Mesh Interface“ (AMI) miteinander verglichen. Bei ersterem wird eine rotierende Randbedingung bei stationärem Berechnungsnetz aufgebracht, bei letzterem wird ein Teil des Berechnungsnetzes rotiert. „Sebastian Reichart hat in seiner Bachelorarbeit ein sehr hohes Arbeitspensum bewältigt und ist dabei unerwartet tief in die außerordentlich komplexe Materie der numerischen Strömungssimulation eingedrungen. Er hat den Preis mehr als verdient“, freut sich sein Betreuer, Prof. Dr. Markus Schmid, von der Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik.

.

Alle Nachrichten
Anfahrt