08.10.2021

10. GLOBSEC Tatra Summit 2021 mit Workshop-Vortrag von Prof. Dr. Frank-Ulrich Fricke

Vom 08. bis 10. Oktober 2021 fand in der Hohen Tatra in Strbske Pleso in der Slowakei der 10. GLOBSEC Tatra Summit 2021, ein regelmäßiges Treffen von Vertretern mitteleuropäischer Staaten zur Diskussion politischer und ökonomischer Fragestellungen in Europa aus der Perspektive der vertretenen Länder wie z. B. Polen, die Slowakei, Ungarn und Österreich statt. Unter dem Titel „Forged in Crisis: The European Economy Rebuilt Better“ diskutierten Vertreter verschiedener europäischer als auch nationaler und internationaler Institutionen über die wirtschaftliche Entwicklung nach der Pandemie.

Prof. Dr. Frank-Ulrich Fricke trug im Rahmen eines Workshops zur effizienten Regulierung von umwelt- und gesundheitsschädlichem Verhalten von Verbrauchern ökonomische Überlegungen zur effizienten Regulierung vor und diskutierte mit dem Workshopteilnehmern/innen, darunter Ján Oravec, Staatsekretär im slowakischen Wirtschaftsministerium und Kamil Száz, Staatsekretär im slowakischen Gesundheitsministerium, über die Nutzung ökonomischer Kosten-Nutzen-Überlegungen zur Gestaltung von Regulierungsinstrumenten. Im Mittelpunkt stand die Forderung nach einer Evidenzbasierung von Steuerungsinstrumenten.

 

Alle Nachrichten
Anfahrt