11.10.2021

Business-Coffee-Meeting mit den BW-Dual Studierenden der TH Nürnberg im WS 2021/2022

Das Business-Coffee-Meeting zum Wintersemester 2021/2022 konnte glücklicherweise wieder in Präsenz abgehalten werden. Am 11. Oktober 2021 kamen wieder zahlreiche Dual Studierende der Fakultät Betriebswirtschaft der TH Nürnberg in der Mittagspause zu einem informellen Austausch im Format "Business-Coffee-Meeting" zusammen.

Im vergangenen Wintersemester hatte das Meeting noch als Business-Online-Meeting abgehalten werden müssen. Zum WS 2021/2022 wurden jetzt alle erfahreneren sowie neu ins Studium gestarteten Dualen Studierenden zu diesem Treffen eingeladen. Besonders können immer die Erstsemesterstudierenden beim Treffen von den älteren Dualis viel lernen und gute Tipps für den Studienverlauf mitnehmen.

Nach der Vorstellungs- und Austauschrunde, in der das breite Spektrum an Ausbildungsrichtungen der Fakultät Betriebswirtschaft im Dualen System wieder sehr deutlich wurde, stellten Prof. Dr. Andreas Weese (Beauftragter für das Duale Studium der Fakultät BW), Marko Artz (Kontaktstelle Duales Studium), Anne Nawrocki (Studiengangmanagerin des Bachelor BW) und Daniel Großhauser (Fakultätsreferent) aktuelle Themen rund um das Duale Studium vor. Die Dual Studierende Lara Götz, die kurz vor ihrem Studienabschluss steht, präsentierte zudem ihre Seminararbeit im Kurs „Wissenschaftliches Arbeiten“ zum Thema „Das duale Studium am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre - Welche Vor- und Nachteile hat ein duales Studium für Studierende insbesondere im Vergleich zu einem regulären Studium?“. Die Vor- und Nachteile sowie Unterschiede der verschiedenen Modelle konnten dann in der großen Duali-Runde ausführlich diskutiert werden. Dieses sogenannte „Get-together der BW-Dual Studierenden“ ist fest etabliert an der TH Nürnberg und fördert gezielt den gegenseitigen Hochschulaustausch. Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dieser Runde ist hilfreich für die nächsten Studiendurchläufe.

Alle Nachrichten
Anfahrt