17.12.2020

Virtuelle Exkursion zur UniCredit mit Prof. Dr. Andreas Weese

In den vergangenen Jahren hatte sich die jährliche Exkursion zur UniCredit in München als integraler Bestandteil des MIFE-Kurses „Global Financial Institutions & Investment Banking“ von Prof. Dr. Andreas Weese etabliert. Aufgrund der Corona-Pandemie musste leider auch dieser Besuch vor Ort in diesem Jahr ausfallen, konnte aber zumindest durch eine virtuelle Veranstaltung für die rund 30 internationalen Master-Studierenden (MIFE und BW-Master) ersetzt werden.

Der Fokus der diesjährigen „Exkursion“ lag auf den Bereichen Treasury und Debt Capital Markets (DCM). Nach der Begrüßung und einer Vorstellungsrunde aller Beteiligten gab Karin Pelka (HR - Trainee Consultant) einen kurzen Überblick der UniCredit Group. Darauf folgte der erste fachliche Vortrag von Harald Bänsch (Head of Treasury) zu den aktuellen Herausforderungen im Treasury.  Seine Schwerpunkte setzte Harald Bänsch auf die Themen Liquidity Management sowie Asset and Liability Management, wobei er insbesondere auf die Herausforderungen des Intraday Liquidity Managements einging. Nach einer kurzen Kaffeepause gab Björn Gernhardt (Debt Capital Markets - DCM) einen fundierten Überblick über das Geschäft mit Anleiheemissionen. Dabei gewährte er interessante Einblicke in die praktischen Tätigkeiten im DCM-Geschäft. Zum Abschluss erläuterte Karin Pelka die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten bei UniCredit/HVB und motivierte die internationalen Teilnehmer zur Bewerbung für Praktika und Traineeprogramme, wobei sie von Patrick Rupp (Trainee im Bereich Regulatory Reporting) durch interessante Einblicke und Ratschläge für die Studierenden unterstützt wurde.

Alle Nachrichten
Anfahrt