29.11.2019

Volles Haus beim Japanischen Länderabend

Am 23. Oktober präsentierten japanische Austauschstudierende in der Katholischen Hochschulgemeinde Nürnberg ihre Kultur. Das Interesse am Land war riesig, über 100 Teilnehmer kamen zur Veranstaltung. Der Veranstaltungsort musste für kurze Zeit geschlossen werden, da keine weiteren Besucher aufgenommen werden konnten. Unterhaltsam und interaktiv berichteten die Studierenden über die Besonderheiten ihres Landes. In kleineren Gruppen konnten die Besucher sich selbst in Origami, Kalligraphie und einem japanischen Kartenspiel üben.

Bereits am frühen Abend wurden gemeinsam mit anderen Austauschstudierenden und Buddies japanische Spezialitäten zubereitet. Eine kleine Kostprobe war trotz des großen Andrangs für die meisten Besucher möglich.

Das International Office veranstaltet jedes Semester zwei Länderabende, die von ausländischen Studierenden gestaltet und durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst mit Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert werden. Die Infos finden Sie zu Beginn des Semesters hier auf der Website  des IO und im Kulturprogramm.

Alle Nachrichten
Anfahrt