16.09.2019

Zehn Jahre BBB – Zwischen Studium und Praxis

OHM Professional School der TH Nürnberg feiert Jubiläum des berufsbegleitenden Studiengangs Betriebswirtschaft

Auf dem Arbeitsmarkt steigt stetig die Nachfrage nach akademisch qualifizierten Fachkräften. Häufig fehlt Absolventinnen und Absolventen jedoch der nötige Praxisbezug, um den Anforderungen im Berufsalltag gerecht zu werden. Die OHM Professional School (OPS) der TH Nürnberg hat darauf bereits 2010 mit dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft reagiert – mit Erfolg. Schon zum zehnten Mal startet in diesem Jahr der Studiengang und ermöglicht es den Studierenden, die berufliche Praxis mit dem Studium zu vereinen. Mit einer aktuellen Zahl von 160 Studierenden ist der berufsgleitende Studiengang der teilnehmerstärkste an der OPS. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt diesen Modellstudiengang.

Nürnberg, 16. September 2019.
Das Zeitalter der Innovationen und Digitalisierung verlangt immer mehr akademisch qualifizierte Fachkräfte, die diesem Trend gewachsen sind. Dementsprechend wächst die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt von Jahr zu Jahr. Die OHM Professional School (OPS) der TH Nürnberg als Vorreiter auf dem Weiterbildungsmarkt hat diesen Trend früh erkannt und bietet seit 2010 den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft an. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt diesen Modellstudiengang. So bietet die OPS im zehnten Jahrgang den Studierenden die Möglichkeit, fundierte Kenntnisse im Wechsel zwischen Berufstätigkeit und Studium zu erwerben. Das eröffnet den Absolventinnen und Absolventen nach ihrem Abschluss neue Perspektiven für eine erfolgreiche Karriere. Der Erfolg des Studienmodells zeigt sich auch in den Zahlen: Mit der aktuellen Anzahl von 160 Studierenden ist der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft der teilnehmerstärkste an der OHM Professional School.
Vorlesungen am Abend und zahlreiche benutzerfreundliche E-Learning-Module ermöglichen es, Beruf und Studium erfolgversprechend und stressfrei zu kombinieren. Während des vierjährigen Studiums vermitteln die Professorinnen und Professoren der TH Nürnberg sowie renommierte Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft alle wirtschaftswissenschaftlichen Bereiche wie Marketing, Logistik oder Rechnungswesen. Neben den Fachkenntnissen fördern die Dozierenden auch soziale und methodische Kompetenzen sowie Schlüsselqualifikation, die zur Persönlichkeitsbildung beitragen und die Studierenden auf spätere Führungspositionen vorbereiten. Auch die Arbeitgeber profitieren durch die höhere Qualifikation ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Konkrete Praxisprojekte in den Betrieben vertiefen zudem die Lehrinhalte und zeigen realisierbare Lösungswege wissenschaftlich fundiert auf. Die Absolventinnen und Absolventen der OPS sind ein Mehrwert für alle Unternehmen aus der Wirtschaft.

Weitere Informationen zum berufsbegleitenden Bachelor Betriebswirtschaft finden Sie unter: https://ohm-professional-school.de/studium/bachelor/betriebswirtschaft/

Die OHM Professional School ist das Institut für berufsbegleitende Weiterbildung der Technischen Hochschule Nürnberg und blickt auf eine mehr als 15-jährige Erfahrung im akademischen Weiterbildungsbereich zurück.
Mit aktuell über 20 maßgeschneiderten Angeboten aus den Bereichen Technik, Informationstechnologie und Wirtschaft ist die OHM Professional School der Partner für zielorientierte akademische Weiterbildung und lebenslanges Lernen in der Metropolregion Nürnberg. Das Portfolio umfasst diverse Studien- und Zertifikatslehrgänge, sowie Fachtagungen, (Firmen-) Seminare und Konferenzen.


Hinweis für Redaktionen:
Kontakt:
Hochschulkommunikation, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presseatth-nuernbergPunktde

Alle Nachrichten
Anfahrt