22.05.2019

China besser verstehen

In der internationalen Zusammenarbeit ist interkulturelle Handlungskompetenz zu einer unentbehrlichen Notwendigkeit geworden. Erfolgreiche Kommunikation in einem fremdkulturellen Umfeld basiert auf souveränem Umgang mit interkulturellen Begegnungssituationen, die die eigene Toleranz häufig auf die Probe stellen.

Jedes Semester gehen Studierende der TH Nürnberg für ein Austauschstudium u.a. nach China. Es gibt sogar die Möglichkeit, mit der Deutsch-Chinesischen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) an der Tonji University in Shanghai einen Doppelabschluss zu erwerben. Das Deutsche Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen (DHIK) unterstützt diesen Austausch. Jährlich werden zur Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt an der CDHAW vorbereitende Länderseminare durchgeführt. In diesem Jahr war die TH Nürnberg Gastgeber. 20 Studierende haben am 17. Und 18. Mai am Länderseminar teilgenommen. Die Studierenden kamen von HAWs aus dem Saarland, Esslingen, Berlin, Jena, Coburg, Würzburg-Schweinfurt, Bingen und Nürnberg.

Im Seminar wurde anhand von Beispielen aus der Praxis „typische“ Verhaltensweisen in der Kommunikation zwischen Chinesen und Deutschen aufgezeigt und hinterfragt. Darüber hinaus lernten die Studierenden mit Hilfe von Filmausschnitten, praktischen Übungen und Rollenspielen, sensibler kritischen Momenten und etwaigen Fettnäpfchen zu begegnen und somit ihr eigenes Verhaltensrepertoire zu erweitern. Außerdem wurden sie dazu angeregt, nicht nur die chinesische, sondern auch ihre eigene Kultur zu reflektieren. Schließlich ist es nicht ausreichend, lediglich zu wissen, wie man in einer fremdkulturellen Begegnung handelt, sondern vor allem zu begreifen, warum so gehandelt wird.

Das Seminar wurde von Frau Nicola Graessner durchgeführt. Frau Graessner ist ausgebildete interkulturelle Trainerin, die aufgrund eigener persönlicher Erfahrungen in China viele praktische Hinweise für die Herausforderung in der Begegnung mit der chinesischen Kultur geben konnte.

Alle Nachrichten
Anfahrt