09.05.2019

Exkursion zur Hauptversammlung von adidas mit dem Master-Kurs von Prof. Dr. Matthias Fischer

Am 9. Mai 2019 hat der Master M&A-Kurs von Prof. Dr. Matthias Fischer in der Fakultät Betriebswirtschaft eine Exkursion zur Hauptversammlung von adidas durchgeführt.

Die Exkursion passt sehr gut zur M&A-Vorlesung, da die Studenten dort in einer Fallstudie die Adidas AG im Rahmen einer M&A-Transaktion bewerten müssen. Für die Studenten war es die erste Teilnahme an einer Hauptversammlung. Da die Aktie von adidas zum historischen Höchstkurs notiert, war die Stimmung auf der HV auch sehr entspannt. Es gab wenige kritische Nachfragen von Aktionären zur Nachhaltigkeit der Produktion von adidas, zur buchhalterischen Bewertung von Reebok, zur Zukunft von Reebok innerhalb der Gruppe und zur Stagnation des Wachstums von adidas in Europa.

Ansonsten waren die Aktionäre voll des Lobes für adidas. Das Unternehmen wächst sehr stark in Nordamerika und Asien, die Profitabilität hat sich verbessert, die Dividende wurde deutlich erhöht und ein Aktienrückkaufsprogramm beschlossen. Interessant war, dass es zwar viele Fragen zur Vergangenheit gab, aber wenige Fragen, die auf das zukünftige Wachstum der Cash-Flows abzielten. Es gab keine Fragen oder Ausführungen zu den Zukunftsthemen Digitalisierung, Big Data oder Künstliche Intelligenz und wie sich adidas hier konkret aufstellt. Adidas steht bei Aktienkurs und Marktkapitalisierung auf einen historischen Hoch; gerade hier ist es aber eine sehr große Herausforderung den Status-Quo nicht nur zu halten sondern es geht darum, die Position weiter zu verbessern. Für die Studenten war der Besuch der HV eine ideale Ergänzung ihres Master-Studiums. Adidas ist ein sehr attraktiver Arbeitgeber für die Absolventen der TH. Prof. Matthias Fischer will daher auch im SS 2020 wieder einen Besuch auf der adidas HV im Rahmen seiner M&A-Vorlesung organisieren.

Alle Nachrichten
Anfahrt