04.03.2019

Verleihung des Hochschulzertifikats für digitale Kompetenzen

Digitale Schlüsselkompetenzen werden in den kommenden fünf Jahren für Berufsleben oder gesellschaftliche Teilhabe deutlich wichtiger, so der Stifterverband und McKinsey. In Bezug auf Digitalisierungstrends und neue Arbeitsformen gehören digitale Kompetenzen zu Future-Skills, die Erwerbstätige für den Arbeitsalltag beherrschen sollen.

Für TH Studierende bietet der Service Lehren und Lernen seit 2017 das Hochschulzertifikat für digitale Kompetenzen an. Im Rahmen des Zertifikates werden wichtige Kenntnisse aus verschiedenen digitalen Kompetenzen-Feldern vermittelt, vor allem digitales Lernen, Selbstorganisation und Motivation im digitalen Zeitalter, Industrie 4.0, Big Data, Information Literacy, etc. Studierende können einzelne Einheiten des Programms belegen oder das ganze Zertifikatsprogramm erwerben.

Am 28.2.2019 wurde das Zertifikat durch Prof. Dr. Niels Oberbeck zum dritten Mal an drei Master-Studierende der Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik verliehen: Christian Meyer, Theresa Rothmeier und Mustafa Ünsal. In der Abschlusspräsentation für das Zertifikat berichteten sie über die Lerninhalte und reflektierten ihre erworbenen Erkenntnisse. Und sie würden das Zertifikatsprogramm gerne weiterempfehlen.

Mehr Informationen rund um das Zertifikat finden Sie unter: www.th-nuernberg.de/digkom

Alle Nachrichten
Anfahrt