Hannes Kühl

Sprechstunde:
Donnerstag, 9.45 - 11.15 Uhr

Hannes Kühl

Prof. Dr.-Ing.

Ämter, Funktionen
  • Prodekan
  • Haushaltsbeauftragter
Beruflicher Werdegang
1998 - 2002 Studium der Werkstofftechnik an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg
2003 - 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektingenieur an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, Fachbereich Werkstofftechnik, Projekt:"Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von Hochtemperatur-Heizern (HTH)"
2008 Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fakultät Werkstoffwissenschaften, Department Glass und Ceramics:"Elektrochemische Korrosion von Dickschicht-Widerstandsheizern auf Al2O3-Substraten bei hohen Einsatztemperaturen"
2006 - 2015 zunächst Projektmanager, seit 2008 Entwicklungsleiter "Technische Keramik" sowie Abteilungsleiter der Abteilung "Hochtemperatur-Heizelemente" bei der Rauschert GmbH, Steinbach am Wald
seit 2015 Professor für Nichtsilikatkeramik an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Werkstofftechnik
seit 2016 Prodekan der Fakultät Werkstofftechnik

 

Auszeichnungen

Innovationspreis Bayern 2012

Mitgliedschaften

DKG - Deutsche Keramische Gesellschaft

Beirat im Cluster Neue Werkstoffe von Bayern Innovativ

Lehrgebiete
  • Allgemeine Werkstofftechnik
  • Nichtsilikatkeramik Grundlagen
  • Nichtsilikatkeramik Schwerpunkt / Vertiefung
  • Ausgewählte Kapitel der Technischen Keramik
  • Spezialkeramik
  • Elektro- und Magnetokeramik
  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten: Nichtsilikatkeramik
Forschungsgebiete
  • Sprühgefriertrocknung zur Herstellung hochwertiger keramischer Granulate
  • Granulatcharakterisierung u.a. mittels Bestimmung der Granulatfestigkeit
  • Entbinder- und Sintertechnik, u.a. in nichtoxidativer Atmosphäre (Stickstoff, Argon, Formiergas)
  • Heißpressen
  • Entwicklung keramischer Heizelemente auf HTCC-Basis
  • K1C-Ermittlung mittels SEVNB-Methode
Lehrveranstaltungen
  • Allgemeine Werkstofftechnik, Bachelor, WT1
  • Technologie der Werkstoffe 1: Nichtsilikatkeramik, Bachelor, WT2
  • Materialprüfungspraktikum, Bachelor, WT3
  • Schwerpunktvorlesung Nichtsilikatkeramik mit Praktikum, Bachelor, WT4/6
  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten: Nichtsilikatkeramik, Bachelor, WT4/6
  • Funktionskeramik: Elektro- und Magnetokeramik, Master, M-WT2
  • Spezialkeramik, Master, M-WT2
Projekte

Entwicklung und Herstellung keramischer Heizelemente für den ExoMars-Rover für die ExoMars-Mission 2020 zur Verdampfung möglicher organischer Bestandteile in Bodenproben auf dem Mars