Internationale Mobilität

Mit mehr als 160 Hochschulpartnerschaften weltweit, rund 1400 Studierenden aus 100 Nationen, englischsprachigen Studienprogrammen und zahlreichen länderübergreifenden Projekten in Lehre und Forschung ist die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm eine der deutlich international orientierten staatlichen Hochschulen im deutschsprachigen Raum, die fachbezogene Mobilität für Studierende wie Lehrende in den akademischen Alltag integriert. Sie hat am HRK-Audit zur Internationalisierung der Hochschulen  teilgenommen und ist als internationale Hochschule zertifiziert worden. Als Resultat dieses Prozesses wurde ein Internationalisierungsstrategie erarbeitet.
Eine Vielzahl von Serviceangeboten und eine vielfältige Stadt machen die Hochschule zu einem attraktiven Ziel für ausländische Studierende.
 

International Day

Der International Day bietet jedes Jahr allen Studierenden der Technischen Hochschule die Chance, sich ganz gezielt über die Möglichkeiten eines studienbezogenen Auslandsaufenthalts und dessen Vorbereitung zu informieren.

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist Mitglied des Konsortiums GATE-Germany.

www.gate-germany.de

HRK-Audit "Internationalisierung der Hochschulen"

Die Technische Hochschule Nürnberg hat am Audit "Internationalisierung der Hochschulen" der Hochschulrektorenkonferenz teilgenommen.