Influence of manufacturing process on varying electromagnetic soft materials (IMPROVES M)

Etwa die Hälfte der in Deutschland erzeugten elektrischen Energie wird durch elektrische Antriebe in mechanische Energie umgewandelt.  Der Anteil in der Industrie liegt sogar bei 70% innerhalb Deutschlands und der EU.

Einen zentralen Bestandteil bei elektrischen Antrieben bildet der Elektromotor, er wandelt elektrische in mechanische Energie in beide Richtungen ineinander um. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Baugruppe des Elektroblechpaketes. Dieses beeinflusst sowohl die magnetischen als auch elektrischen Eigenschaften des Motors und nimmt Einfluss auf die mechanische Auslegung des Gesamtmotors. Das Elektroblechpaket erfährt während  der Herstellung einige Bearbeitungseinflüsse, diese wirken sich negativ auf das Betriebsverhalten der Elektromotoren aus und erhöhen somit die Verluste.

Angesichts dieser Herausforderung kommt der Messplatz IMPROVES M zum Einsatz.

Vollständige Fassung: Improves M

Ansprechpartner
Name Kontakt
Armin Dietz Armin Dietz
Prof. Dr.-Ing.