Wir fördern durch Bildung die Persönlichkeitsentwicklung unserer Studierenden zu verantwortungsvollen Mitgliedern der Gesellschaft.

Bildung verstehen wir dabei als individuellen lebensbegleitenden Prozess, in dessen Verlauf sich eine Persönlichkeit durch geistige, soziale und kulturelle Merkmale entwickelt und zu selbstorganisiertem eigenverantwortlichem Handeln befähigt wird.

Anregende Fragen zur Reflexion der Lehre und des Lernens:

  • Wie werden kritisches Denken und Eigenverantwortung an der Hochschule gefördert?

  • Hinter all den Inhalten, die vermittelt werden, was lernen die Studierenden eigentlich - und woran erkennen Sie dies?
Foto: Oliver Kussinger

5. Konferenz für studentische Forschung

Jetzt bewerben! Jetzt bewerben!

Das Team von Humboldt reloaded der Universität Hohenheim lädt dieses Jahr Studierenden aus ganz Deutschland herzlich dazu ein, ihre Forschungsprojekte im Rahmen der 5. Konferenz für studentische Forschung in Hohenheim zu präsentieren.

Was wird dort passieren?
Studierende aus ganz Deutschland kommen zusammen und stellen ihre studentischen Forschungs- oder Lehr- und Lernprojekte aus unterschiedlichen Disziplinen vor. Auf der Konferenz bietet sich die Möglichkeit das eigene Thema für eine Konferenz aufzubereiten, Feedback zum Projekt zu erhalten und sich mit anderen fächerübergreifend über die Themen austauschen - gar das eigene Projekt weiter zu entwickeln.

Wie kann ich teilnehmen?
Ab sofort können Sie einen Abstract einreichen. Einreichungsfrist ist der 13. Mai 2020. Danach werden die gesammelten Beiträge einem Reviewprozess unterzogen.

Abstract einreichen

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Unterstützung bei der Einreichung brauche?
Die TH Nürnberg unterstütz alle Studierenden, die sich bewerben möchten! Daher können Sie Ihre Ideen gerne mit uns diskutieren und wir begleiten Sie Schritt für Schritt. Wichtig zu wissen: Die Fahrt- und Übernachtungskosten werden übernommen!

Termin für die Besprechung der Beiträge:

Donnerstag, 26. März 2020, 12.00 - 14.00 Uhr, Learning Lab (KA.038)

Kommen Sie einfach vorbei oder setzen sich mit uns in Verbindung!

Erfahrungsberichte 2018: TH Studierende auf der studentischer Konferenz in Bochum!

Zum Studieren gehört mehr als Klausuren zu schreiben. Sieben Studierende unserer Hochschule haben sich hinaus gewagt. Ihr eingereichter Beitrag zur 3. Studentischen Konferenz 2018 wurde ausgewählt und sie durften sich und ihr Thema, für das sie sich begeistern, an der Ruhr-Universität Bochum präsentieren. Herzlichen Glückwunsch!

So wird Peer-Learning gelebt. Studierende schreiben, präsentieren, moderieren, gestalten, diskutieren, arbeiten im Teams und lernen voneinander - alles auch Schlüsselkompetenzen, die sie für ihre studentische und berufliche Zukunft brauchen.

Die TH Nürnberg fördert das Engagement der Studierenden, sich an Fachtagungen und Wettbewerben zu beteiligen und freut sich über die Erfolge.

Eingereichte Beiträge

Michaela Gremer, David Naumann, Rupprecht Hellwig aus der Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik: Download

Alexander Gross aus der Fakultät Informatik: Download

Sarah Heiden aus der Fakultät Betriebswirtschaft: Download

Robin Löffler aus der Fakultät Maschinenbau, Robert Urlacher aus der Fakultät Angewandte Mathematik, Physik und Allgemeinwissenschaften: Download

Kompetenz durch Engagement - Service Learning an unserer Hochschule

Legevideo zur Erklärung von Service Learning zum DOWNLOAD

Gemeinsam Forschen - für die Zukunft lernen

Lehrforschungprojekte an der TH Nürnberg - Qualifikation und Persönlichkeitsentwicklung
Das vollständige Interview finden Sie HIER

Die Forschungsergebnisse präsentiert auf der Konferenz "Figuaration der Wohnungsnot" am 29./30. September 2018 in Nürnberg - Prof. Dr. Sowa und sein Team aus Hilfskräften.

Schreib-Peer-Tutor*innen Konferenz an der TH Nürnberg

Foto: Stefan Fries
Kritisches Denken im Kontext der Schreibberatung

Vom 27.-29.09.2018 fand an der TH Nürnberg die bundesweite Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz 2018 statt. Diese ganz besondere Konferenz wurde von Studierenden mit organisiert, Studierende halten dort Vorträge und führen Konferenzworkshops durch und Studierende sind die Teilnehmenden.

Nachfragen zur Konferenz? Schreiben Sie uns: sptk@th-nuernberg.de. Wir antworten so schnell wie möglich. Über Instagram, Twitter und Facebook können Sie die #sptk2018 noch einmal in Text und Bild nachvollziehen.

Schreiben?!

Im Schreibzentrum der Hochschule gibt es: Schreibberatung, Schreibworkshops, Schreibevents wie die "Nacht des Schreibens" und einen offenen ruhigen Schreibraum.

Weitere Informationen zum Schreibzentrum

Sie wollen Schreibtutor*in werden?

Informieren Sie sich hier!