Aufgaben des Brandschutzbeauftragten gemäß Vfdb-Richtlinie 12-09/01, Punkt 2.2

  • Beratung und Unterstützung der Verantwortlichen in allen Fragen des Brandschutzes
  • Durchführung von Begehungen und Mitwirkung bei der Beurteilung der Brandgefährdung an Arbeitsplätzen
  • Beratung bei der Ausstattung der Gebäude mit Feuerlöscheinrichtungen und Auswahl der Löschmittel 
  • Erstellung/Fortschreibung der Brandschutzordnung
  • Kontrolle der Flucht- und Rettungspläne und Feuerwehrpläne ggf. Veranlassung und Mitwirkung bei deren Aktualisierung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Räumungsübungen

Weitere Informationen finden Sie im QM-Portal (Stichwortverzeichnis "Brandschutz").

Anprechpartner

Hannes Rösler Hannes Rösler

Kontakt

Standort Kesslerplatz

Wollentorstraße 6

90489 Nürnberg

Raum KM.115