Förderung für Drittmittelprojekte

Die Zentralstelle für Wissens- und Technologietransfer (ZWTT) berät Sie bei der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten auf nationaler und internationaler Ebene. Dazu gehört u.A. die Suche nach geeigneten Förderprogrammen, die Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung sowie die administrative Begleitung in allen Projektphasen.

Hinweis für Promovierende: Auch wenn Sie während Ihrer Promotion im Rahmen eines Forschungsprojekts angestellt sind, kann nur das Forschungsprojekt selbst über Drittmittel finanziert werden (und damit ggf. Ihre Stelle auf dem Projekt) - nicht aber die eigentliche Promotion. Für diese haben Sie die Möglichkeit, sich auf Stipendien zu bewerben.

Stipendien

Stipendien können dazu dienen, Ihre Promotion oder damit verbundene Forschungsvorhaben im In- und Ausland (in Teilen) zu finanzieren. Darüber hinaus bieten viele Stipendiengeber zusätzlich eine ideelle Förderung an, um Sie weiter zu qualifizieren und Sie mit anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten in Kontakt zu bringen. Auf der Website Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) können Sie mithilfe der Suchfunktion ein passendes Stipendium für Ihre Promotion finden. Auf der Website www.european-funding-guide.eu können Sie darüber hinaus EU-weit nach Stipendien suchen, hier müssen Sie sich allerdings vor der Nutzung registrieren.

Bei allgemeinen Fragen zur Stipendienbewerbung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - auch für eine erste Durchsicht Ihrer Bewerbungsunterlagen. Bei spezifischen Fragen zu Stipendienwerken und Assessment Center bietet der Career Service individuelle Beratungen und Coaching für Sie an.

Finanzielle Förderung für Frauen in der Forschung

Da weibliche Wissenschaftlerinnen in der Forschung und insbesondere in den MINT-Fächern immer noch unterrepräsentiert sind, gibt es einige finanzielle Förderprogramme, um diese Gruppe gezielt zu unterstützen. Der Hochschulservice für Familie, Gleichstellung und Gesundheit (HSFG) stellt diese auf seiner Website vor und berät Sie gerne bei Fragen dazu.

Julia Silber Julia Silber
M.Sc.